Im September 2017 startete die Arbeitsphase der nächsten ACADEMY Produktionshaus-Vorstellung – #4 AN ANNE ist ein internationales Projekt zwischen Berlin-Amsterdam in Kooperation mit Theater na de Dam..

Die Idee ist, dass die Berliner und Amsterdamer über den gesamten Zeitraum in Tandems arbeiten. Über Skype, WhatsApp oder wie auch immer digital verbunden bleiben und zusammen Material entwickeln.

14 junge Akteur*innen aus Berlin und Amsterdam entwickelten so zusammen mit zwei Theatermacher*innen eine Physical Theatre Performance, die vom Tagebuch der Anne Frank inspiriert ist. #4 AN ANNE // AAN ANNE ist ein bewegter Blick gegen das Vergessen, eine Suche nach Zuhause, nach der eigenen Identität, nach Grenzen. 

Die Grenze ist eine harte Linie zwischen schwarz und weiß, zwischen ja und nein. Grau gibt es nicht. Grenzen muss man verschieben, über Angst kann man hinauswachsen. Die Grenze sagt - bis hier hin und nicht weiter. 

De grens is de harde lijn tussen zwart en wit, tussen ja en nee. Het is negeren dat er grijs bestaat. Grenzen zijn te verleggen, over een angst is heen te groeien. Een grens zegt - tot hier en niet verder.

Akteur*innen:
Amber van Veen, Annkristin Flügel, Cleo Duijvelshoff, Emma Frank, Emre Örkun, Hannah Charlotte Schwerdtfeger, Matilda Gevers, Mariska Werkman, Mher Brutyan , Mila Malburg, Mitzi Beesemer, Rosa Gooij, Rosie Schraven, Silan Erman

Zu den Fotos der Akteur*innen

Regie & Konzept: Ayrton Fraenk, Jantien Fick Künstlerische Beratung: Jair Stranders, Steffi Garke Produktion: Ronja Hinz

Termine

Do 08.02.2018 // Premiere
Fr 09.02.2018 // 
Sa 10.02.2018 // 
So 11.02.2018 //

Ort: Alte Feuerwache
Oranienstraße 96
10969 Berlin // Eingang über die lange Treppe 

Eintritt: 6/10 €

Reservierung ab Januar 2018

ACADEMY. Die Bühnenkunstschule für Menschen aller Kulturen von 13 bis 19 Jahren. Ein Projekt der Alten Feuerwache und der Gasag. Unterstützt von der Kreuzberger Kinderstiftung und der Stiftung am Grunewald.

/